Philip Kovce sagt in seinem Beitrag “Himmelfahrtskommando Luftverkehr - Hört auf mit der Billigfliegerei!” im Politischen Feuilleton bei Deutschlandfunk Kultur sehr viel richtiges.

Doch auf den Antexter “Mal eben zum Ballermann oder nach Barcelona – der Billigflieger macht’s möglich. Doch wollen wir wirklich für ein paar Euro in den Urlaub fliegen, wenn die Folgen für die Umwelt katastrophal sind und die Stewardess als Leiharbeiterin kaum überleben kann?” höre ich nur ein lautstarkes “JA!”. Und vielleicht noch ein gemurmeltes “Wenn ich ’s nicht mache, fliegt der Jet trotzdem”.

(Nachzuhören bis 13.02.2019, 06:20)

Michael H. Gerloff @kulturnation
An IndieWeb Webring 🕸💍